Baracuda Bielefeld
Sonntag, 8. September 2013 17:17

Clubfahrt 2014 nach Giglio

im Frühjahr 2014 (18.04 bis 27.04.) fahren wir nach Giglio!

Clubfahrt 2014
Die Mittelmeerinsel Giglio, die südlich Elbas im toskanischen Archipel liegt, ist vor allem für Italiener ein beliebtes Ferienziel. Hier gibt es himmlische Ruhe. Giglio ist etwa doppelt so groß wie Capri, von ausländischen Touristen aber so gut wie nicht besucht. Es gibt nur eine Inselstraße, die die 3 Orte Porto, Castello und Campese miteinander verbindet. Ansonsten ist die zur Toskana gehörende Insel fast unbesiedelt, einige wenige Sträßchen und viele alte Pfade führen auf die bis knapp 500 m hohen Gipfel, zu einladenden Sandbuchten, zu alten Wachtürmen und durch blühende Macchia.

 

 

Leistungen:

  • Busreise (Kleinbus  8 Sitzer)
  • Bielefeld- Giglio
  • Parkgebühren und Sonstige Gebühren
  • Fährfahrten zwischen Giglio und Festland
  • 8 Tage / 7 Nächte in 4er bzw. 6er Appartements mit WC/Dusche
  • 10er Tauchpaket mit Boot + No Limit Strandtauchgänge
  • BARAKUDA- Reiseleitung
  • Bitte meldet euch rechtzeitig via Tel. oder via e-mail  an. Die Plätze sind beschränkt.

Preis: 599,- €uro

Optional:Meeresbiologische Seminare

Die Basis

Das "Campese Diving Center" liegt unmittelbar am Strand in der Appartementanlage "Gabbiano" in der Bucht von Campese. Die Tauchbasis bietet wegen ihrer idealen Lage nicht nur Bootsausfahrten zu den schönsten Tauchplätzen rund um die Insel an. Es sind auch interessante Landtauchgänge in der fast immer windgeschützten Bucht problemlos möglich.Besonders empfehlenswert sind hier ein alter Förderturm mit Congern und Muränen sowie ein imposanter Anker mit Seepferdchen. Der flach abfallende Sandboden bietet ideale Voraussetzungen für Tauchkurse und für Tauchanfänger! Unsere langjährige und kompetente Basiscrew garantiert erstklassige Leistungen vom Schnuppertauchgang bis hin zur Tauchlehrerausbildung. Hilfreiche Assistenten stehen mit Rat und Tat zur Seite!

Tauchen am CDC

 

Neben dem Strand vor der Haustür, bieten wir natürlich auch Bootsausfahrten zu den Tauchplätzen rund um die Insel an. Um einen genauen Überblick über die Ziele zu bekommen, schaut mal hier rein.
Die Bootstauchgänge laufen im allgemeinen wie folgt ab: Ihr tragt euch frühzeitig (für den ersten Tauchgang am besten schon am Vortag) in die Listen an der Basis ein. Somit ist der Platz für euch auf dem Boot reserviert. Solltet ihr kurzfristig verhindert sein, einfach kurz an der Basis vorbei schauen und ausstreichen.

 

Etwa eine halbe Stunde vor Abfahrt der Boote (Zeiten auf der Liste sind Abfahrtszeiten vom Strand) findet ihr euch dann an der Basis ein, baut euer Gerät zusammen und werft euch in euer Neopren. Kurz vor Abfahrt wird dann der jeweilige Bootsführer zu euch kommen und mit euch gemeinsam zum Boot gehen. Wartet bitte so lange an der Basis. Nach dem Verladen des Equipments kann es dann auch schon los gehen.
Am Tauchplatz angekommen wird zuerst das Boot gut verankert und ihr bekommt ein kurzes Briefing in den Tauchplatz. Sollte es euer erster Bootstauchgang bei uns sein, erhaltet ihr außerdem noch eine Einweisung in das Boot und die Sicherheitsausrüstung an Bord. Anschließend geht es in den abgesprochenen Teams ins Wasser, wobei der Bootsführer selbstverständlich mittaucht. Auf Wunsch zeigt er euch gerne jede Ecke des Spots und steht euch hilfsbereit zur Seite. Nach dem Tauchgang und dem obligatorischen Sicherheitsstop wird wieder die gesamte Ausrüstung ins Boot geladen und es geht zurück zur Basis.

SitemapKontaktImpressum